German
English
French

Actualités

(Tief)Kühlanhänger von wm meyer®: Fahrzeuge für Profis

Seit 1965 bietet bieten wir bei wm meyer® qualitativ hochwertige Transportlösungen für den privaten und den gewerblichen Bedarf. Dazu zählen selbstverständlich auch Kühl- und Tiefkühlanhänger, die ihre Abnehmer in ganz Europa finden.

Das Modell AZKF - konzipiert für den Temperaturbereich von +2° C bis +10° C - ist bereits serienmäßig mit einer Kühlmaschine ausgestattet. Außerdem im Lieferumfang enthalten: ein rutschfester Siebdruckholzboden, ein solider Holzrammschutz innen (Höhe: 250 mm), ein Kühlzellenverschluß mit Notentriegelung, eine Innenleuchte sowie vier Schwerlaststützen.

Boden, Wände und Dach sind 60 mm stark und bestehen aus bewährten wm-meyer®-Sandwichpolyesterplatten mit Polyurethanschaumkern. Diese gewährleisten eine hohe Nutzlast und wirken der Kondenswasserbildung entgegenKältebrückenfreie Aluminiumprofile und massive Gummidichtungen tragen das Ihre dazu bei, daß die Kälte im Anhänger und die Hitze draußen bleibt. 

Speziell für Gefriertransporte, beispielsweise in der Fleischverarbeitung, hat wm meyer® den AZK entwickelt. Dieser Kofferanhänger steht wahlweise mit 60 mm oder mit 100 mm Isolierung zur Verfügung. In letzterer Ausführung und mit der Kühlmaschine WMK 6 sind Innentemperaturen von bis zu -20° C möglich, aber natürlich läßt sich der AZK auch im positiven Kühltemperaturbereich einsetzen.

Der AZK verfügt serienmäßig über einen besandeten und daher ebenso rutschsicheren wie lebensmittelechten Boden, eine 250 mm hohe Aluscheuerleistekältebrückenfreie Aluminiumprofile mit Hartgummieinlagen sowie einen massiven Heckrahmen aus Edelstahl (V2A). Die Scharniere und Verschlüsse bestehen ebenfalls aus diesem rostfreien Material.

Gegen Aufpreis läßt sich der AZK mit zwei Rohrbahnen ausrüsten für den Transport kompletter Schweinehälften. Das Fahrzeug wird dann mit zusätzlichen Dach- und Wandverstärkungen versehen und automatisch 20 cm höher gebaut.

Ganz neu im wm-meyer®-Programm: der Kofferanhänger AZKHLC, den es als Kühl- und als Tiefkühlfahrzeug gibt (Aufbaustärke: 60 mm bzw. 100 mm). In Serienausstattung und Zubehörangebot gleich dem AZK, unterscheidet er sich von diesem vor allem dadurch, daß er ein Hochlader und in bis zu 4,48 m Innenlänge verfügbar ist. (Den AZK gibt es bis maximal 3,95 m Innenlänge.)

Zum umfangreichen Programm des Familienunternehmens wm meyer® zählt auch eine große Auswahl an Verkaufsanhängern und -mobilen sowie an Lkw-Aufbauten, die teils in Serie, teils nach individuellen Wünschen gefertigt werden.

Werneck, 19.4.2018