Deutsch
Englisch
Französisch

News

2.000 EUR für das Frauenhaus in Schweinfurt

Seit 2015 unterstützt die wm meyer® Fahrzeugbau AG die Arbeit des Schweinfurter Frauenhauses. In diesem Jahr spendete unser Unternehmen 2.000 EUR für den guten Zweck.

Frau Gertrud Schätzlein, die Leiterin des Frauenhauses und Mitglied der Vorstandschaft des Trägervereins Frauen helfen Frauen e.V., freute sich bei ihrem Besuch am 8.12.2017 am Werksstandort in Werneck über die erneute Unterstützung: „2.000 EUR sind für uns bereits eine große Spende. Und wir können sie sehr gut gebrauchen. Denn das Frauenhaus in Schweinfurt ist in der Region Main-Rhön die wichtigste Anlaufstelle für Opfer häuslicher Gewalt und deren Kinder. Der Bedarf nach unseren Leistungen ist aber weitaus stärker gewachsen als die staatliche Förderung.“ „Daher wollen wir uns auch dieses Jahr wieder engagieren,“ ergänzte Dr. Uwe Meyer, einer der beiden Vorstände der wm meyer® Fahrzeugbau AG, bei einem Firmenrundgang mit Frau Schätzlein.

Das Frauenhaus Schweinfurt, 1980 eröffnet, zählt zu den ältesten in ganz Deutschland. Elf hauptamtliche Mitarbeiterinnen kümmern sich dort um hilfesuchende Frauen aus den Landkreisen Schweinfurt (inklusive Stadt Schweinfurt), Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld.

Weitere Informationen über das Frauenhaus Schweinfurt, seine Arbeit und auch eine Kontoverbindung, falls Sie selbst spenden möchten, finden Sie unter:

www.frauenhaus-schweinfurt.de

Werneck, 11.12.2017